interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
lottofoon
kontakt
BEGINNER - Post-Bambule?

Denyo, Eizi Eiz und DJ Mad sind ein Phänomen. Wer sonst könnte es schaffen, derbe politisch-korrekte Texte so in Worte zu kleiden, dass nicht nur die Message, sondern gleichzeitig unendlich viel Spaß rüberkommt!

„Blast Action Heroes“, Album No. 3 der nunmehr ohne das „Absolute“ firmierenden Beginner, ist ein Sammelsurium an coolen Beats, zartem Flavour, gepaart mit Wortwitz, sehr viel Aussage und Ironie. „Jede Ironie hat sehr viel Ernst. Andersrum auch!“ Sagt Eizi Eiz alias Jan Delay / Eißfeldt. „Rap-Songs haben viel Raum für Texte. Aus den ersten 3-4 Zeilen einer Strophe kann schon ein Rock-Song bestehen. Ein Rap-Song besteht aber nicht nur aus dieser einen Strophe, sondern hat davon noch zwei oder drei plus Refrain. In dem auch noch mehr erzählt wird als in einem ganzen Rock-Song am Stück.“ Damit konnten die Beginner Leute erreichen, die eigentlich dem Rap nicht zugeneigt sind. Die aber, sofern engagiert, die politischen Ideale teilen. Allerdings ist die `Schwarze Liste´der Band kleiner geworden, sogar einige Springer-Blätter bekommen Interviews. Denyo: „Unsere Platte transportiert soviel Inhalt und Philosophie, wie man damit cool leben kann oder sollte. Ich habe es lieber, daß die Leute überhaupt drauf stoßen, es sich anhören können, als überhaupt nicht mitzuspielen. Bild-Zeitung, Bertelsmann, RTL2. Das ist eine Sippe, die irgendwie Kohle schauffelt und Scheiße `rausbringt, die Leute manipuliert. Da will man nicht dabei sein. Wenn du dann dabei bist, mußt du das Spiel mitspielen, kannst nicht dein eigenes Spiel spielen!“ Das Gespräch fand passenderweise gegenüber der `Roten Flora´ am Schulterblatt/Schanzenviertel in Hamburg statt, ein durch Politik sehr geprägter Ort. Teilgenommen hatte auch DJ Mad, der sich verbal etwas zurückhielt. Er kümmert sich um die visuelle Umsetzung der Konzepte sowie um die Cuts. Das Video zu „Fäule“, sein Werk, rotierte nahezu den ganzen Sommer auf MTViva. Es wird jedoch nicht nur kritisiert. „Wer bistn Du“, auch oft im TV, entstand in Zusammenarbeit mit Nina Hagen. „Wunderschön“ ist eine Ode an das Leben, „City Blues“ eine Liebeserklärung an die Heimatstadt Hamburg. Nicht nur in der Hansestadt, sondern in der gesamten Bundesrepublik sind die Beginner nun (im November) unterwegs, um ihre Styles und Raps live zu performen. Deutschland und der tägliche Wahnsinn im Zeitalter der Globalisierung und des fortschreitenden Neoliberalismus. Die Beginner tragen ins Land, was sie beschäftigt. So oder so - unbedingt zuhören!



Aktuelles Album: Blast Action Heroes (Buback/Motor/Universal)
Weitere Infos: www.beginner.de
© 01. November 2003  WESTZEIT ||| Text: Ralf G. Poppe
November 2003

Links

suche