interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
lottofoon
kontakt
Pop auf Draht - Musik, Literatur, Kunst und Film

A
N
Z
E
I
G
E

Mock - Cartoon

Europaweiter Nightliner- und Tourtransportservice für Bands und Crews.
>>>mzes.de>>>

lottofoon
Schöner abgreifen. Diesen Monat zu gewinnen:
ALEXANDRA SAVIOR
BOB WAYNE
DIE REGIERUNG
EMMA RUTH RUNDLE
FAYZEN
KEIMZEIT AKUSTIK QUINTETT
LOTTOFOON 05-17
OLSSON
POND
THE AFGHAN WHIGS
VELVET TWO STRIPES
>>>lottofoon>>>

Newsletter
Bestell' unseren Newsletter und wir schicken dir monatlich alle wichtigen Infos aus der Westzeit.
>>>Newsletter>>>

suche

Interviews
TRAUMZEIT FESTIVAL 2017 - Mehr Ruhrgebiet und Musik geht nicht
Die Zeiten, in denen tief im Westen die Sonne verstaubt, sind lange vorbei. Seit dem Rückzug der Montanindustrie aus dem Ruhrgebiet sind viele der einst riesigen Produktionsstätten aus dem Stadtbild verschwunden. Die wenigen noch erhaltenen sind heute einzigartige Orte, an denen Industriekultur und Natur sich ganz nahe sind. Einer davon ist das ehemalige Hüttenwerk in Duisburg-Meiderich, das seit inzwischen zwei Jahrzehnten dem Traumzeit Festival als imposante Kulisse für eine Wochenendsause dient, die ein betont breites Spektrum zeitgenössischer Musik abbildet. Dieses Jahr steigt es zwischen dem 16. und 18. Juni.
>>>interviews>>>
POND - Unbehagen gesucht
Werden Pond jetzt etwa erwachsen? Auf ihrem siebten Album, ´The Weather´, wirft die Psychedelic-Band aus Western Australia die grenzenlos verrückten Experimente und die ungezügelte Space-Rock-Wucht ihrer Frühwerke über Bord und widmet sich stattdessen raffiniert aufgetürmtem Synth-Pop mit spürbarer 80er-Jahre-Eleganz, der weniger haarsträubend, dafür aber deutlich reifer und trotz eines ungebrochenen Hangs zur Verspieltheit merklich gestrafft klingt.
>>>interviews>>>
ALEXANDRA SAVIOR ||| BOB WAYNE ||| DIE REGIERUNG ||| EMMA RUTH RUNDLE ||| FAYZEN ||| KEIMZEIT AKUSTIK QUINTETT ||| OLSSON ||| POND ||| TRAUMZEIT FESTIVAL 2017 |||

Kunst
Jürgen Klauke - Selbstgespräche. Zeichnungen 1970-2016 - Max Ernst Museum Brühl des LVR
Mit rund 400 Exponaten breitet das Max Ernst Museum einen weniger bekannten Werkkomplex von einem der wichtigsten Akteure der inszenierten Fotografie, Body-Art und Performance aus. In der retrospektiv angelegten Ausstellung „Selbstgespräche. Zeichnungen 1970–2016“ wird das zeichnerische Werk von Jürgen Klauke als Ausgangspunkt und Grundlage seiner Bildwelten thematisiert. In diesen geht es bis heute vor allem um die Auseinandersetzung mit gesellschaftlich normierten Geschlechtsidentitäten und sozialen Verhaltensmustern.
>>>Kunst>>>
Wirtschaftswerte / Museumswerte - Kunsthalle Düsseldorf
Zum 50-jährigen Bestehen der Kunsthalle Düsseldorf am Grabbeplatz präsentiert die erste von vier Ausstellungen im Jubiläumsjahr ein musée imaginaire mit dem Schwerpunkt auf den Jahren von 1966 bis 1981. Unter dem programmatischen Titel „Wirtschaftswerte / Muesumswerte“ verwandelt sich die Kunsthalle temporär zu einem musealen Ort für eine Sammlung mit Werken von u.a. Art & Language, Bernd & Hilla Becher, Joseph Beuys, Marcel Broodthaers, Daniel Buren, Christo, Tony Cragg, Hanne Darboven, Gilbert & George sowie Yves Klein, On Kawara, Imi Knoebel, Nam June Paik, Blinky Palermo, Panamarenko, Gerhard Richter, Dieter Roth und Andy Warhol.
>>>Kunst>>>
Mai 2017

olymp
THE AFGHAN WHIGS - In Spades
(Sub Pop / Cargo)
>>>konserven>>>

konserven
COCO HAMES - Coco Hames

EMMA RUTH RUNDLE / JAYE JAYLE - The Time Between Us

BNQT - Volume 1

THE NEW PORNOGRAPHERS - Whiteout Conditions

KAI & FUNKY VON TON STEINE SCHERBEN MIT GYMMICK AKUSTISCH - Radio für Millionen

>>>konserven>>>

© 1996-2017  WESTZEIT ||| impressum ||| kontakt