interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
lottofoon
kontakt
DEEP PURPLE - California Jam 1974

 
(ear Music / Edel)
Die Deep Purple-Mark III-Inkarnation ist subjektiv zwar nicht ganz so stark, wie die Mark II-Variante mit Gillan / Glover, doch die Herren Coverdale, Hughes, Lord, Paice und Blackmore brennen auf der nach oben offenen Open-Air-Bühne mit künstlichem Regenbogen ein musikalisches Feuerwerk ab. Im Vordergrund stehen primär Songs des seinerzeit aktuellen Albums „Burn“, doch bei 96 Minuten Spieldauer der DVD (die Blue Ray-Variante biete gar 182 Minuten) findet sich auch Platz für „Smoke On The Water“. Klar, David Coverdale ist nicht Ian Gillan, doch er bringt dessen Klassiker ebenfalls gut rüber. Gewöhnungsbedürftig ist die Film-Qualität des Mitschnittes, die eher als Dokument einer Ära durchgeht, denn als High-Tech. Die zweite Konzert-Hälfte besteht eigentlich nur noch aus einem Song, sowie aus einem 2-Track-Medley, ansonsten gibt es sehr viel Improvisation, bevor Ritchie Blackmore die Boxen vorn von der Bühne wirft... ***

Weitere Infos: www.ear-music.net
© 01. Februar 2017  WESTZEIT ||| Text: Ralf G. Poppe
Video/DVD/CD-ROM

Links

suche