interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
lottofoon
kontakt
MONDO FUMATORE - Platten vor Gerücht

Steckbrief: Bandname: Mondo Fumatore Art: gemischtes Doppel Besatzung: Gwendolin und Marc Wohnhaft: Berlin-Kreuzberg Nationalität: berlinisch und katalanisch Tatort: Ihr drittes Album „Mondo Fumatore“ (genau wie die Band)

Anklagepunkte:

Klage Nummer Eins:

Verstoß gegen das unkodifizierte Muckerbeschreibungsgesetz, Paragraph 08/15, dass da lautet: „Wenn Du jemanden direkt oder offensiv oder subversiv samplest, bist Du dieser jemand oder versuchst wie er zu sein.“

Band-Aussage:

„Wir sind schon mit jeder Band auf diesem Planeten verglichen worden, vielleicht außer Depeche Mode, und dass nur weil wir auf unserem letzten Album auf humoristische Weise und sehr direkt mit Samples umgegangen sind, z.B. Beatles oder Jonathan Richman. Damit hatten wir dann unser Etikett weg. Man hat sich jeweils ein Stück herausgepickt und uns damit plakatiert. Im Großen und Ganzen stört uns das auch nicht, aber ich denke mit unserem neuen Album wird das nicht wieder vorkommen. Da wir diesmal alles selbst eingespielt haben.“

Klage Nummer Zwei:

Verstoß gegen die musikjournalistische Kategorienlehre Paragraph 00. Die Band weigert sich Zuschreibungen wie LoFi, Zitat-Pop oder Trash-Pop anzuerkennen und ihr eigen zu nennen.

Band-Aussage:

„Wir verstehen uns am ehesten als eine Rock- oder Pop-Band. Wir haben alles was dazugehört: Strophe, Bridge und Chorus. Für uns ist es wichtig das die Musik eingängig ist, dass sie Spaß macht. Sicher versuchen wir uns möglichst Intelligent aus der Affäre zu ziehen, nicht einfache Stereotypen zu bedienen und hingegen Offenheit zuzulassen. Aber wir sind weit davon entfernt vertrackt klingen zu wollen oder experimentell zu sein.“

Klage Nummer drei:

Kein Verstoß gegen ein direktes Gesetz, aber ihr wollt eine Rock-Band sein? Ihr seid doch nur zu zweit, habt noch nicht mal ein Schlagzeug und kommt stattdessen mit Computer daher!

Band-Aussage:

„Na ja, wir waren mal ein Quartett, dann ein Trio, und am Ende sind nur wir beiden übriggeblieben. Unser Schlagzeuger hatte aus beruflichen Gründen einfach nicht mehr die Zeit, sich so um das Projekt zu kümmern wie wir es uns vorstellten. Daher ist unser heutiges Duo=Dasein aus der Not heraus geboren. Aber bevor wir uns zwanghaft einen fremden Menschen, einen Schlagzeuger in die Band holen, haben wir halt entschieden allein weiter zu machen und stärker auf Elektronik zu setzen.“

Klage Nummer vier:

Verstoß gegen das induktive Nerd-Nachfolge-Prinzipium, dass da lautet:

„Genesis sind super, aber nur die alten Sachen,“ oder „Die ersten Sachen sind die besten“ oder „So Jung kommen wir nicht mehr zusammen.“

Band-Aussage:

„Ich denke unsere neue Platte ist vom Stil her mit den Alten Sachen zu vergleichen: Nur einfach besser. Wir haben vielmehr Arbeit und Mühe investiert und ein halbes Jahr komponiert, Ideen gesammelt und umgesetzt und am Ende ist ein Album herausgekommen mit dem wir einfach rundum zufrieden sind. Im Gegensatz zu der Vorgängerplatte, die wir heute komplett ändern würden.“

Klage Nummer Fünf:

Mondo Fumatore heißt Raucher-Welt, wir fürchten, dass hat was mit Kiffen zu tun.

Band-Aussage:

„Ja, aber nicht direkt!“

Eigene Vorschläge zur Wiedereingliederung:

„Am 04.04.03 erscheint unser neues Album und danach werden wir in Deutschland, Schweiz und Österreich auf Tour gehen. Außerdem sind wir noch auf einem spanischen Label und wir hoffen, dass wir dort wieder touren können. Desweiteren haben wir auch ein Video am Start, zwar eine billige Produktion, da unser Label nicht das Riesenbudget hat, aber vielleicht wird es ja trotzdem gesendet. Bei Solarscape hat es auch geklappt.“

Statt der Urteilsverkündigung folgt nun ein sehr kurzes Dramolett, dass sich so oder ähnlich auf Konzerten des Duos ereignet hat: (Zum Nachspielen geeignet)

Jemand: „Wisst ihr was euch fehlt? Ein Schlagzeuger!“

Mondo Fumatore: „Kennst Du einen?“

Jemand: „Ja mich“

Aktuelles Album: Mondo Fumatore (Rewika/EFA)
Weitere Infos: www.mondofumatore.de
© 01. April 2003  WESTZEIT ||| Text: Bastian Stoppelkamp ||| Foto: Rewika
April 2003

Links

suche