interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
lottofoon
kontakt

A
N
Z
E
I
G
E

RUN FATBOY RUN - Warner

Dieser Film ist ungewöhnlicherweise bei seiner Entstehung rückwärts über den großen Teich gesprungen. Das Drehbuch vom amerikanischen Autor Michael Ian Black sah eigentlich New York als Ort der Handlung vor. Die britische Produktionsfirma um Regisseur David Schwimmer bestand jedoch auf einer europäischen Location, weshalb sich die Geschichte nun durch London schlängelt. Lustigerweise bot das Gelegenheit, die Handlung um eine good british idiot/ bad american smartie – Komponente zu erweitern.
So sieht sich der sympathische Looser Dennis (Simon Pegg) mit dem auf den ersten Blick in jeder Hinsicht überlegenen Finanzmakler Whit (Hank Azaria) konfrontiert. Dennis, zurzeit als Wachmann in einem Damenunterwäschegeschäft tätig und ebenso finanzschwach wie schusselig, hat vor 5 Jahren seine Verlobte Libby (Thandie Newton) und das gemeinsame Kind am Hochzeitstag sitzen lassen. Dass er Libby immer noch liebt, wird ihm jedoch schmerzlich bewusst, als der smarte und wohlhabende Whit in Libbys Leben auftaucht. Da dieser plant, am anstehenden London-Marathon teilzunehmen, verfällt Dennis auf die größenwahnsinnige Idee, seinen Gegner bei dieser Gelegenheit aus dem Rennen zu schlagen. Dumm nur, dass Whit ein exzellenter Sportler zu sein scheint, während Dennis schon beim Blinzeln ins Schwitzen gerät. Trainiert vom kauzigen Inder Mr. Ghoshdashtidar und seinem spielsüchtigen besten Freund Gordon, versucht Dennis sich auf das Wettrennen vorzubereiten und gleichzeitig sein vermurkstes Privatleben neu zu ordnen.
Leider kommt der Film dabei über ein paar wenige lustige Gags und sehr viel mehr müde hämische Lacher über unsportliche Underdogs nicht hinaus. Gut geeignet für einen trägen DVD-Abend.

GB 2007, Regie: David Schwimmer
Darsteller: Simon Pegg, Thandie Newton, Hank Azaria, u.a.
Kinostart: 03.04.2008

Weitere Infos: www.RunfatboyRun.de
© 01. April 2008  WESTZEIT ||| Text: Chrisloew
Filme

Links

suche