interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
lottofoon
kontakt
KLAUS STERN/JÖRG HERRMANN - Andreas Baader - Das Leben eines Staatsfeindes

 
dtv., 360 S., 15,00 EUR
Der Untertitel gibt den Weg vor, aber die Autoren machen es sich nicht (zu) einfach. Selbst wenn durchaus bekannte Klischees (falsche Wimpern, flinke Fäuste, schnelle Autos, schöne Frauen) übernommen werden, findet sich auch in den Kindheit&Jugend-Kapiteln das honorable Bemühen um Objektivität und ergebnisoffene Ursachenforschung. Eine schlüssige Begründung für das Wieso und Warum finden Stern/Hermann aber weder für die Radikalität der Systemverachtung noch für die unangefochtene Chef-Position des Schulabbrechers in der so militanten wie theorieorientierten RAF. Erhellender ist da die Beschreibung des Stammheimer Prozesses in der auch die legendenumwobene "Mordnacht" mit bemerkenswerter Nüchternheit beleuchtet wird. Nicht nur wegen der exklusiven Dokumente und Interviewpartner ein sehr lesenswertes Buch.
© 01. Februar 2007  WESTZEIT ||| Text: Karsten Zimalla
Liesmich.txt

Links

suche