interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
lottofoon
kontakt

A
N
Z
E
I
G
E

DIALOG MIT MEINEM GÄRTNER - Arsenal

 
Ein in die Jahre gekommener Pariser Maler (Daniel Auteuil) versucht die Trennung von seiner Frau zu verarbeiten und zieht zurück auf das ländliche Anwesen seiner verstorbenen Eltern. Da er den verwilderten Garten alleine nicht in den Griff bekommt, sucht er nach einem Gärtner und stellt überrascht fest, dass ausgerechnet ein alter Grundschulfreund sich bereit erklärt, die Gartenarbeit zu übernehmen. Dieser, ein ehemaliger Eisenbahnangestellter, lebt seit der Jugend in seinem Heimatdorf und genießt die einfachen Freuden, die das sehr überschaubare Leben dort zu bieten hat. Trotz der vollkommen unterschiedlichen Erfahrungen und Einstellungen erneuern die beiden mittelalten Herren ihre Freundschaft und philosophieren munter über die Kunst, das richtige Gartenwerkzeug, die Liebe im Allgemeinen und den Dorftratsch im Speziellen.
Nach einer Buchvorlage von Henri Cueco verfilmte Regie-Altmeister Jean Becker diese wunderschöne, stille Geschichte, in der außer einem bissigen Galeriebesuch und kurzen Auseinandersetzungen mit jungen Frauen nichts übereiltes und hektisches passiert und man dennoch das Gefühl hat, hervorragend unterhalten zu werden. Sehr menschenfreundliches, glückliches Kino!
FR 2007, Regie: Jean Becker
Darsteller: Daniel Auteuil, Jean-Pierre Darorussin, u.a.
Kinostart: 20.12.2007
© 01. Dezember 2007  WESTZEIT ||| Text: Chrisloew
Filme

Links

suche