interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
lottofoon
kontakt

A
N
Z
E
I
G
E

THE 11TH HOUR - 5 VOR 12 - Warner

 
Die Schwestern Leila Conners Peterson und Nadia Conners haben schon früher mit Leonardo DiCaprio zusammen an Kurzfilmen zu Umweltthemen gearbeitet. Da die entstandenen Filme als Lehrmaterial weite Verbreitung fanden, lag es nahe, einen Langfilm zu produzieren, der noch umfassender und ausführlicher über die aktuelle Umweltlage informiert. DiCaprio, der in unendlich vielen Naturschutzprojekten mitmischt, stellte sofort Geld und –viel wichtiger- seine Popularität zur Verfügung (er spricht im Film die Zwischenmoderationen) und machte so das engagierte Filmprojekt möglich. In diesem kommen nun über 50 verschiedene Wissenschaftler und Experten zu Wort, die in einem sehr geschickt gespannten Argumentationsbogen darlegen, wie die natürlichen Abläufe in der Natur gestaltet sind, wie der Mensch in diese eingreift und welche schädlichen Auswirkungen das hat. Ferner wird aufgezeigt, welche Lösungsmöglichkeiten es theoretisch gibt, warum diese bisher nicht verwirklicht wurden und was sich ändern müsste, um die drohende Umweltkatastrophe aufzuhalten. Dabei rutscht der Film trotz teilweise recht plakativer Katastrophenbilder und einer hin und wieder nervend dramatisierenden Ethnomusik doch nie in einfache Schwarz-Weiß-Malerei ab und wirkt damit um Welten seriöser als z.B. die Propagandafilmchen von Michael Moore & Co.
USA 2007, Regie: Conners/Conners-Peterson
Darsteller: u.a. Leonardo DiCaprio
Kinostart: 15.11.2007

Weitere Infos: www.11thhour.de
© 01. November 2007  WESTZEIT ||| Text: Chrisloew
Filme

Links

suche