interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
lottofoon
kontakt

A
N
Z
E
I
G
E

DIE DREI ??? – DAS GEHEIMNIS DER GEISTERINSEL - Walt Disney

 
Während sich die Erben des Erfinders der „Three Investigators“, diverse Verlage und die Hörspielfirmen um die Rechte an Namen, Geschichten und Markenzeichen der „Drei ???“ streiten, und diverse neue Geschichten auf Eis liegen, prescht das junge deutsche Regietalent Florian Baxmeyer in die Bresche und legt der großen (und extrem kritischen) Fangemeinde eine erste Filmversion der Abenteuer um die drei Schrottplatzdetektive vor. Und je nach Standpunkt muss man Baxmeyer entweder charmante Frechheit oder schamlose Unbekümmertheit attestieren: Von der Originalgeschichte gleichen Titels (Folge 6 der Originalbuchreihe) bleibt nach der extrem freien Interpretation jedenfalls so richtig gar nichts übrig. In einem 10-Minuten-Sprint werden die drei ziemlich bübchenhaften Detektive, die Visitenkarte, die Zentrale auf dem Schrottplatz und (herrlich pointiert in einem Nebensatz) der Super-Papagei vorgestellt, dann rauscht die Handlung auch schon nach Südafrika, wo die drei Jungs von einer aberwitzigen Situation in die nächste stolpern. Auf der Suche nach einem afrikanischen Stammesgeist und einem Siedlerschatz wird Justus geküsst, hat Bob Probleme mit seinem Outfit und muss Peter vor seinem Vater fliehen. Das erinnert größtenteils an eine sehr gelungene James-Bond-Persiflage und lässt herzhaft lachen, dürfte aber echten ???-Fans Magenprobleme bereiten.
D 2007, Regie: Florian Baxmeyer
Darsteller: Chancellor Miller, Nick Price, Cameron Monaghan, u.a.
Kinostart: 08.11.2007

Weitere Infos: www.diedreifragezeichen-der-film.de
© 01. November 2007  WESTZEIT ||| Text: Chrisloew
Filme

Links

suche