interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
lottofoon
kontakt
LUCINDA WILLIAMS - 12.11. Kantine Köln

 
Die ersten Berichte von den anderen Konzerten der Tour klangen sehr gemischt: Würde Lucinda Williams den positiven Eindruck ihrer 2003er Tour betätigen können? In Köln klappte das jedenfalls. Dieses Konzert bot wirklich alles, was Lucinda Williams auszeichnet: Die klassischen, wehmütigen „Unsuffer Me“-Balladen, treibende Rocknummern vom Schlage „Out Of Touch“, eine Prise Folk und Country, jede Menge obskuren Blues, gleich zwei „Rap-Nummern“, eine spannende Coverversion von „Riders On The Storm“, „Passionate Kisses“ in der Solo-Akustik-Version, eine inspirierte Band (die aus 2/3 der Eels bestand) und eine bestens aufgelegte Lucinda Williams, die sich gar nicht mehr einkriegen konnte vor Begeisterung über das Publikum und den Club als solchen. Zweifelsohne war auch das Publikum begeistert: Eine dergestalte, lebendige Vollbedienung und Erfüllung aller Erwartungshaltung bekommt man schließlich selten von seinen Idolen geboten.
Text + Photo: Ullrich Maurer
© 01. Dezember 2007  WESTZEIT
Live-Reviews

Links

suche