interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
lottofoon
kontakt
JOHANN KÖNIG - Johann König eskaliert

(HPR/Alive)
Der Kölner Johann König präsentiert sich gerne selbst als „Meister des Minimalismus“. Und wenn man sich seine neue DVD ansieht, weiß man auch, dass man das wörtlich nehmen muss. Denn der „Mann mit der Stimme“ hat auf Programmlänge tatsächlich nur ein Minimum zu bieten – nämlich seine Stimme. Sein Markenzeichen ist die brillant kultivierte habituelle Stimmstörung, die auch den banalsten Situationen die besondere Komik verleiht. Doch selbst diese originelle Idee wird nach wenigen Minuten langweilig, wenn der Rest der Inszenierung nicht mithalten kann. Und hier liegt der Schwachpunkt der König-Show. Das Prinzip seines Humors ist schnell erkannt und wird nicht variiert, Entwicklungen sind vorhersehbar, manche Pointen empfindet man sogar als unausweichlich. Wer über den „Schuh des Manitu“ lachen konnte, wird sich hier ganz köstlich amüsieren und ein großes Lob für die chice Bühnendeko. 1
© 01. März 2008  WESTZEIT ||| Text: Dennis Behle
Video/DVD/CD-ROM

Links

suche