interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
lottofoon
kontakt
SANDOW - Live

Majorlabel/Broken Silence
Kohlschmidt & Co. haben unter den gealterten DDR-Indiefreunden sicher mehr Fans, als sie verdienen. Aber für wen "Born in the GDR" wirklich der "Wendehit" war, wer die Truppe in "Flüstern & Schreien" beide Male nicht extrem peinlich und das "Ngoma"-Massengetrommel innovativ fand, dem ist sowieso nicht zu helfen. Der kauft sicher auch diese Doppel-DVD. Dann kann er zum einen erleben, wie mit heftigem Augenrollen zu schwülstigem Bombast (klar: Babelsberger Filmorchester) und unter Projektion von Filmsequenzen, deren Bezug auf Tarkowski nicht mal dilettantisch ist, pseudoexpressionistischer Lyrikschrott verkündet wird und dann nochmal das gleiche, nur 5 Monate später und ohne Sinfoniker. Einziger (ganz kleiner) Lichtblick: "Raum aller Dinge" auf DVD2. 2

Weitere Infos: www.sandow.de
© 01. April 2009  WESTZEIT ||| Text: Karsten Zimalla
Video/DVD/CD-ROM

Links

suche