interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
lottofoon
kontakt
TED NIELD - Superkontinent

Verlag Antje Kunstmann, 287 S., 19,90 EUR
Es ist keine 100 Jahre her, daß Alfred Wegener "Die Entstehung der Kontinente und Ozeane" (1915) zu erklären suchte. Heute ist wohl jeder, der "Nordpol" nicht für ein skandinavisches Land hält, davon überzeugt, daß es die Kontinentaldrift tatsächlich gibt, daß die Erdteile sich bewegen und sich (in geologischen Zeiträumen gesehen) das Antlitz der Erde stetig verändert. Pangäa, Mu: neben Erdkundlern fasziniert das Entstehen und Vergehen von Kontinenten auch Esoteriker, SF-Autoren und Verschwörungstheoretiker. Darauf geht Nield (zurecht) nicht ein, er erläutert kurzweilig die einzelnen Theorien, (nicht nur) geologischen Methoden und erdgeschichtlichen Modelle. Und er stellt den Bezug her zu ganz konkreten Ereignissen wie dem Tsunami von 2004.

Weitere Infos: www.kunstmann.de
© 01. Dezember 2008  WESTZEIT ||| Text: Karsten Zimalla
Liesmich.txt

Links

suche