interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
lottofoon
kontakt
Torsten Groß (Text), Alexandra Kardinar, Volker Schlecht (Illustration) - The Soul Of Motown - Eine Labelgeschichte in 15 Songs

 
(Edel, 160 Seiten, Leineneinband / mit CD, 58,00 EUR)
Berry Gordys 1959 gegründete Firm Motown war mehr als nur eine Plattenfirma, ihre Musik weckt auch 50 Jahre später noch besondere Emotionen. Das zumindest behauptet Torsten Groß, Musikjournalist, Redakteur beim deutschen Rolling Stone und Autor des Buches „The Soul Of Motown“. Für seine Recherchen flog Groß nach Detroit, interviewte Barrett Strong, Smokey Robinson oder Gordy selbst und trug die Geschichte des Labels von Größen wie den Jackson Five, Marvin Gaye oder Stevie Wonder anhand von 15 ausgewählten Songs zusammen. Die großflächigen und dem Text ebenbürtigen Illustrationen von Alexandra Kardinar und Volker Schlecht sowie die beiliegende CD machen „The Soul Of Motown“ zu einem, mit einem Preis von knapp 60 Euro zugegeben nicht ganz billigen, Muss für jeden Fan gegenwärtiger Popmusik, weil ihre Wurzeln alle in Detroit schlugen. Motown war eben mehr als nur eine Plattenfirma.
© 01. Februar 2010  WESTZEIT ||| Text: Fabian Soethof
Liesmich.txt

Links

suche