interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
lottofoon
kontakt
DIE GOLDENEN ZITRONEN - 18.05. Grend Essen

 
Hamburgs Beitrag zur Europäischen Kulturhauptstadt 2010: Die Goldenen Zitronen in Essen! Mit bisweilen zerstörerischem Sound (aber im ausdrücklich gewünschten "freundlichen Licht") präsentierten sich Schorsch Kamerun und Co. im Grend als intelligent-anspruchsvolle Band des Hier und Jetzt, deren Programm größtenteils aus Stücken der letzten beiden Platten "Lenin" und "Die Entstehung der Nacht" bestand. Aber wer braucht die alten Hits, wenn es stattdessen neue gibt wie das herrlich schräge "Wenn ich ein Turnschuh wär", das kantige "Mila" oder das kickende "Lied der Medienpartner"? Schade nur, dass ausgerechnet "Bloß weil ich friere", das (heimliche) Highlight des neuen Albums, fehlte. Als "Entschädigung" stand mit "Diese Menschen sind ehrlich" allerdings eine richtig alte Nummer auf der Setlist, und das "Damon-Albarn-Finale" war amüsant-chaotisch. Im Ratinger Hof letzten Herbst soll es mehr Publikumsinteraktion gegeben haben und mehr Stücke von Ted Gaier. Sei's drum, einen mitreißenden Auftritt einer faszinierenden Band haben wir auch in Essen erlebt!
Text + Photo: Carsten Wohlfeld


Weitere Infos: www.die-goldenen-zitronen.de
© 01. Juni 2010  WESTZEIT
Live-Reviews

Links

suche