interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
lottofoon
kontakt
FUCKHEAD - Lebensfrische

(mosz/Hausmusik)
Industrial Rock ist gar nicht tot, er ist nur nicht mehr im ständigen Gespräch. Torturen für Körper und Gehör verwandelten Anfang der 80er Jahre die dagegen betulich wirkende New Wave-Welle in ihren Ablegern auf Stahlkocherniveau. Blut, Schweiß und Lärm brachte sich mehr in den Vordergrund als Gitarrenriffs und Harmoniegesang. In Österreich fummeln seit 1988 "Fuckhead" (aktuell: Dietmar Bruckmayr, Siegmar Aigner, Dieter Kern, Michael Strohmann) die exzessive Seite der von Throbbing Gristle, SPK oder Cabaret Voltaire geprägten Szene auf. Radikale Bühnenshow und unnachgiebig destruktiver Sound kennzeichnen ein stetig weiter entwickeltes Werk. "Lebensfrische" will als ultimative Fuckhead-Philosophiesammlung gelten, stellt altes und neues Material vor. Da sie sich selbst in der Ahnengalerie der "Wiener Aktionisten" um Otto Muehl und Hermann Nitsch sehen, ist auch Nacktsein für sie kein Problem. Reduktion auf Körper und Gehör – Fuckhead suhlen sich in der großen Pose. Ihre Shows sind Schlachtfelder, auf denen in brutaler Konsequenz zum Mainstream das Schockierende seine Strahlen zeigt.
4
VÖ: 30.03.2007
© 01. März 2007  WESTZEIT ||| Text: Klaus Hübner
Video/DVD/CD-ROM

Links

suche