interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
lottofoon
kontakt
THE METEORS - Pure Evil Live

 
(PeopleLikeYou / EMI)
Dafür, dass diese Band seit 30 Jahren am Start ist und mehrere Tausend Auftritte hingelegt hat, existiert sehr wenig digitalisiertes Video-Material von ihr. People Like You macht jetzt den Anfang und veröffentlicht die erste Meteors DVD. Mittelpunkt der Scheibe ist der 2010er-Auftritt der Band beim Tattoo-Festival „Rock 'n' Ink“. In rund einer Stunde beweisen die Kings Of Psychobilly, dass sie eine richtig gute Live-Band sind. Mehrere Kameras zeigen einen P. Paul Fenech in Hochform, die Soundqualität ist sehr gut. Das Publikum ist im Gegensatz zur Band an Passivität kaum zu unterbieten: Bis auf gefälliges Kopfnicken und müdes Klatschen kommt von den Leuten gar nichts. Das auf dem Promo-Zettel angekündigte „Behind-The-Scenes Material und seltene Ausschnitte aus 30 Jahren Abscheu und Zerstörung“ entpuppt sich als Enttäuschung. Mäßig bis grottig gefilmte Live-Auftritte (USA, Spanien 1995, Brasilien 2005), ein zehnminütiges Interview mit den üblichen Fragen, eine Handvoll Musikvideos und eine Slideshow werden dieser Band nicht gerecht. Und bilden nicht einmal ansatzweise die Geschichte der Meteors ab. Da hätte man mehr draus machen müssen oder das Ganze bleiben lassen sollen. 3
© 01. November 2011  WESTZEIT ||| Text: Claas Weinmann
Video/DVD/CD-ROM

Links

suche