interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
lottofoon
kontakt
ALEXANDER KLUGE - Seen sind für Fische Inseln

 
(Zweitausendeins)
Die Airforce One rollt über das Flugfeld, die blaue Nase im Wind. George W. Bush steigt in Frankfurt aus dem Flieger. Staatsbesuch, ein paar offizielle Bilder. Dann spricht Alexander Kluge mit Vize-Admiral John Jedd von der Anti-Terror-Front. Aber Moment einmal. Den Mann hat man doch soeben in der Rolle des Sprachforschers Fritz Kleiber gesehen! Stimmt. Kluge setzt ein Fake wie einen Fakt ein. Pure Ironie und eindeutig gegen das offizielle Politestablishment gerichtet. "Die Sicherheit des Präsidenten" ist ein kleines Stück aus dreißig Stunden Fernsehmaterial von Alexander Kluge. Der hatte vor fünfundzwanzig Jahren, als in Deutschland das Privatfernsehen startete, eine Lücke entdeckt. Die Sender mussten nämlich einen gewissen Anteil an Kultursendungen ausstrahlen, wozu sie aber keine Lust hatten. Kluge füllte diese Lücke und pflanzte mit seiner Produktionsfirma "dctp" alles das ins kommerzielle Fernsehen, was es eigentlich gar nicht wollte: Kino, Oper, Literatur, Satire – Kino mit anderen Mitteln. Der Zweitausendeins Verlag hat nun 137 Sendungen auf vierzehn DVDs in einer Kassette mit einem Begleitbuch gepackt und damit ein cineastisches Highlight gelandet. Das Beibuch enthält die "technischen Daten" der Fernseharbeiten sowie erläuternde Texte und Abbildungen. Mit dabei sind u.a. Helge Schneider, Heiner Müller, Irene Dische, Georg Schramm, Pierre Boulez, Durs Grünbein, Christoph Schlingensief, Ivan Nagel.
5
© 01. Mai 2009  WESTZEIT ||| Text: Klaus Hübner
Video/DVD/CD-ROM

Links

suche