interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
lottofoon
kontakt
JOANN SFAR - KLEZMER 1 -


(Avant Verlag, €uro 19,95)

Der Franzose Joann Sfar ist auch hierzulande beileibe kein Unbekannter mehr. Zum einen liegt das an der Kooperation mit seinem Freund Lewis Trondheim an "Donjon", sicher aber auch an der mobid-skurilen Trickserie "Desmodus", vor allem aber wohl auch am Engagement seines deutschen Verlegers Johann Ulrich, der unbeirrt eine Perle nach der anderen aus dem Werk von Sfar veröffentlicht.


In der Nähe von Odessa, der erste Weltkrieg ist gerade vorbei, sind einige begabte jüdische Musiker auf dem Weg von Dorf zu Dorf um sich spielend ihren Lebensunterhalt zu verdienen. Doch wer jetzt ein schönes, romantisches oder gar romantisierendes Werk erwartet, wird von Sfarr sofort eines besseren belehrt: Die Konkurenz schläft nicht und nur einer überlebt den feigen Mordanschlag und kann ins nächste Schtettl fliehen ...


Das ist der Beginn einer langen Odysee, deren Ende mit dem ersten Band noch längst nicht absehbar ist. Sfarr erzählt seine Geschichte voller Mitgefühl und Sympathie, mit einer so dichten Atmosphäre, dass man meint die Geige singen zu hören. Doch immer wenn die Gefahr besteht, dass es ernsthaft romantisch wird, schaut die Realität des Lebens vorbei und holt unsere Helden ein.

Weitere Infos: www.avant-verlag.de

© 02. November 2007  WESTZEIT ||| Text: Bert Dahlmann
Stripshow

Links

suche