interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
lottofoon
kontakt
REINHARD KLEIST & TITUS ACKERMANN (Hg.) - Elvis - Die illustrierte Biografie


Ehapa Comic Collection, €uro 19,-

"The King is dead!". Als 1977 diese Nachricht die Runde machte, wollte niemand einen neuen König - mal abgesehen von einigen miesen PR-Leuten der Plattenindustrie. Auf der ganzen Welt griff Trauer um sich. Auch, wenn seine großem Zeiten lange vorbei waren und er nur noch als zugedröhnter, umförmiger "Schatten" seiner einstigen Größe auftrat, der Tod von Elvis Presley war ein echter Schock.


Heute, 30 Jahre später, haben sich ein paar der talentiertesten deutschen Comictalente zusammengetan, um dem King ein besonderes Denkmal zu setzen: Die wichtigsten Episoden seiner Karriere, aufgezeichnet und dokumentiert in einem schicken Comicband. Angefangen von den ersten Schritten als Sänger (Søren Mosdal - ein Däne), den ersten Vertrag (Nic Klein), seiner folgenschweren Begegnung mit dem "Oberst" (Thomas von Kummant), der Zeit als G.I. (R. Kleist), seinem furiosen Comeback (Isabel Kreitz), über Memphis-Episoden (Michael Meier) und Trennungen vom Manager (Tim Dinter), bis nach Hawaii (Uli Oesterle) und letzendlich dem Finale (Frank Schmolke). Das Ergebnis kann dabei durchweg überzeugen, mit Ausnahme vielleicht der grobschlächtigen Colorierung der Kreitz-Seiten durch Andre Kurzawa und ist sicher nicht nur für Elvis-Fans ein "must", sondern auch für alle anderen ein lesenswertes Vergnügen.

Weitere Infos: www.ehapa-comic-collection.de

© 01. Oktober 2007  WESTZEIT ||| Text: Bert Dahlmann
Stripshow

Links

suche