interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
lottofoon
kontakt
BARU / PIERRE PELOT - Elende Helden


(Edition 52, €uro 18,-)

Ein kleiner Dieb, ein mongloider Junge, eine unachtsame Pflegerin, eine verückte Katzenliebhaberin, ein feiger Journalist und noch einiges halbseidene Gelichter, dass sind einige der Elenden in Barus neuestem Meisterwerk, welches er nach einem Text von Pierre Pelot erarbeitet hat. Helden im klassischen Sinne sucht man bei Baru natürlich wieder vergebens. Doch sind die Elenden, die sich eher im Schatten aufhalten (müssen) dabei immer noch sympathischer, als der Heim-Direktor, der Hotelier oder gar der Deputierte und der Bürgermeister.
Am Ende sind einige Existenzen zerstörrt, eine Leiche wird an die Katzen verfüttert und das Leben nimmt seinen Lauf ...
Eigentlich unnötig zu erwähnen, dass auch "Elende Helden" schlicht großartig ist, ein echtes Baru-Album eben.

Weitere Infos: edition52.de/index.php?page=1393254914&f=1&i=1240250386&s=1393254914

© 01. Juli 2010  WESTZEIT ||| Text: Bert Dahlmann
Stripshow

Links

suche