interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
lottofoon
kontakt

A
N
Z
E
I
G
E

UNBEUGSAM - DEFIANCE - Constantin

Kriegsjahr 1941: Auch in Weißrussland hat das große Morden der Nazi-Schergen begonnen. Zu Tausenden werden Juden aus den Dörfern zusammengetrieben oder direkt an Ort und Stelle erschossen. Die drei Brüder Bielski - Tuvia (Daniel Craig), Zus (Liev Schreiber) und Asael (Jamie Bell) – können dem Gemetzel entfliehen, doch haben sie ihre gesamte Verwandtschaft verloren. Um vor weiterer Verfolgung sicher zu sein, flüchten sie sich in die unübersichtlichen Wälder der Gegend. Als sie sich jedoch entschließen, den Tod ihrer Eltern zu rächen und den verantwortlichen örtlichen Polizeioffizier exekutieren, werden weitere jüdische Flüchtlinge auf das Versteck der drei aufmerksam. Stetig wächst das Lager an und schon bald müssen sich die Bielski-Brüder fragen, ob sie die so entstandene Notgemeinde überhaupt mit Nahrung versorgen können und ob sich eine solche Menge an Menschen vor den Besatzern verstecken lässt.
Beruhend auf historischen Tatsachen inszeniert Edward Zwick den heroischen Einsatz gegen das Terrorregime anhand des Schicksals von drei mutigen Partisanen und bleibt mit der Darstellung dann doch im Dickicht der weißrussischen Wälder stecken. Ob das Thema einfach schon zu oft behandelt wurde? Ob der Film einfach um etliche Minuten zu lang geraten ist? Ob es an der Vielzahl der abgehandelten Konflikte, Probleme und Nöte liegt? Schwer zu sagen. Jedenfalls reißt der Film trotz der überzeugenden Leistung von Daniel Craig nicht so richtig mit. Sehr schade.
USA 2008, Regie: Edward Zwick
Darsteller: Daniel Craig, Liev Schreiber, Alexa Davalos, u.a.
Kinostart: 23.04.2009

Weitere Infos: www.defiance.film.de
© 01. April 2009  WESTZEIT ||| Text: Chrisloew
Filme

Links

suche