interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
lottofoon
kontakt
CHANSON ELECTRONIQUE - Das Taxi

(Knistern/www.knistern.net)
Was früher, zu Zeiten der Vinylschallplatten, als knistern bezeichnet wurde, findet heute nur noch am Rande statt. Diesen Rand besetzt das Hamburger Label „Knistern“ mit 7“-Schallplatten im akustisch korrekten Ambiete. Und seit neuestem mit einer Mini-DVD, die acht kleine Animationsfilmchen zu den acht Stücken der Platte „Das Taxi“ von Chanson Electronique. Schaurige Bilder von Gewalt und Dominanz und witzige wie der Besuch eines toten Fisches auf der Reeperbahn kleiden die kurzen Stücke in eine bunte Optik aus erzählerischen Szenen und abstrakten Montagen. Das Produzententeam SFA (Till Penzek und Jon Frickey) erklärten die Musik des Trios (Guy Saldanha, Christian Ribas, Martin Stieber) auf eine humorige, manchmal brachiale visuelle Weise. Die Suche nach Francoise Cactus (Sängerin von Stereo Total) harmoniert auf stachelige Art mit dem Surrealismus des Titels „Ci“, einer Kämpferin aus dem surrealistischen Film „Macunaima“ nach dem Roman von Mario de Andrade.
3
© 01. September 2005  WESTZEIT ||| Text: Klaus Hübner
Video/DVD/CD-ROM

Links

suche