interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
lottofoon
kontakt
KEITH JARRETT - The Art Of Improvisation

(EuroArts/Naxos)
Der Mann am Klavier stöhnt, erhebt sich vom Hocker, bewegt zappelig seinen Körper und kriecht fast ins Instrument. Dieser Derwisch vor, am und manchmal halb im Piano heißt Keith Jarrett. Als musikalisches Wunderkind einer ebenfalls sehr begabten Mutter, die ihn massiv förderte, standen schon frühzeitig öffentliche Plattformen für sein Talent bereit. Ausführlich erzählt der Film aus seinem Leben. Weggefährten wie Gary Peacock und Jack DeJohnette, Produzenten wie Manfred Eicher und Manager wie Steve Cloud kommen ausführlich zu Wort, erzählen vom Musiker Jarrett und seiner unglaublichen Technik. Schöne alte s/w-Filmaufnahmen aus der Zeit mit dem Charles Lloyd Quintett und aktuelle Konzertmitschnitte beleuchten das supergelungene Porträt eines Superstars, der im Jazz genauso souverän zu Hause ist wie in der Klassik. Keith Jarrett ist ein Besessener, der seine Passion unmittelbar dem Zuhörer ins Ohr pflanzt. Und was die DVD eindrucksvoll herüber bringt.
4
© 01. August 2005  WESTZEIT ||| Text: Klaus Hübner
Video/DVD/CD-ROM

Links

suche