interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
lottofoon
kontakt
IMMER, WENN ER PILLEN NAHM - 17 Folgen auf 2 Discs

(Universum)
Eine Serie, die mit hanebüchenen Effekten und Ideen zum Straßenfeger mutiert, wird es anno 2010 kaum noch einmal geben können. In den Sechzigern schaffte es die Superhelden-Parodie „Immer, wenn er Pillen nahm“ jedoch, mit seinem Protagonisten Stanley Beamish (Stephen Strimpell) Kultstatus zu erreichen. Beamish, schwächelnd und nicht gerade „helle“, arbeitet auf einer Tankstelle, wird jedoch ab & an in geheimer Mission von der Regierung eingesetzt, um nach Einnahme einer Super-Power-Pille (die ihm das Fliegen ermöglicht, übernatürliche Kräfte verleiht – und die zufällig nur er „verträgt“) gefährliche Schurken in die Schranken zu weisen. Leider hält die Wirkung dieser Pille lediglich eine Stunde an - so stürzt Beamish stets „ab“, bevor er seine Pflicht erledigt hat. Doch das Glück steht im zur Seite, seine Schusseligkeit führt stets zum „Happy-End“. Amüsant kurzweilig - vielleicht hat gerade diese Serie Sven Regener inspiriert, den Element Of Crime-Hit "Immer da, wo Du bist, bin ich nie" zu komponieren...! *****

Weitere Infos: www.universumfilm.de
© 01. April 2010  WESTZEIT ||| Text: Ralf G. Poppe
Video/DVD/CD-ROM

Links

suche