interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
lottofoon
kontakt
THE ROLLING STONES - Rare And Unseen

 
(Wienerworld / In-akustik)
Schon komisch, daß über Liveszenen von ganz frühen Rolling Stones-Konzerten ein Interviewton gelegt ist und nicht ein Song zu hören ist. Genau merkwürdig ist es, Mick Jagger über die Bühnen hüpfen zu sehen und Keith Richard bei der Gitarrenarbeit. Doch kein „Satisfaction“, kein „Jumpin' Jack Flash“. Ein kleiner Hinweis auf dem Cover klärt auf: Dieses Programm ist inoffiziell, es gab keine Zusammenarbeit mit den Rolling Stones, also gab es auch keine Genehmigung, Musik zu präsentieren. Andererseits entschädigen Außenaufnahmen im August 1998 vor dem Kreml in Moskau, wo russische Fans ihren Idolen ganz nah sind und die Idole selbst ohne Angst und Scheu vor den Menschen posieren und Autogramme geben. Oder ein Interview mit dem neuen Stein Mick Taylor aus 1969, dem Jahr, in dem Gitarrist Brian Jones starb. Interessant sind die vielen Filmaufnahmen aus den Sechzigern, die in den Archiven der Fernsehanstalten liegen und hier ausführlich zur Schau gestellt werden: Mick Jagger mit Marianne Faithful, das juristische Nachspiel um Drogenparties im Haus von Brian Jones, Jaggers Hochzeit mit Bianca Perez-Mora Macias, Ronnie Wood über seine Kunst, Keith Richards Probleme mit kanadischen Behörden wegen Drogenkonsums, Bill Wymans Ausstieg bei den Rolling Stones. Eben rar und bisher ungesehen.
4
© 01. April 2010  WESTZEIT ||| Text: Klaus Hübner
Video/DVD/CD-ROM

Links

suche