interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
lottofoon
kontakt
ROSKILDE - The Music. The Party. The Feeling.

(Edel Entertainment)
Wow! Dieser Film über das (seit 1971 existierende) dänische „Roskilde-Festival“ ist der Hammer. Nicht wegen der (ähnlich bereits oft gesehenen) Live-Performances von z.B. Franz Ferdinand, Placebo, Sonic Youth, etc. Nein, aufgrund der bewegenden Geschichten, die (hervorragend umgesetzt) erzählt werden. Kurz: „Sex & Drugs & R´n´R“, jährlich organisiert von freiwilligen / ehrenamtlichen Helfern; gefilmt (in den letzten acht Jahren) von Ulrik Wivel. Der dänische Filmemacher zeigt das Phänomen `Roskilde´ aus variierenden Blickwinkeln (Künstler, Veranstalter, Besucher), verarbeitet u.a. noch einmal das tragische Unglück (Todesfälle) vom 2000er Pearl Jam-Gig. Tragik, Glück und viel Hintergrund-Info für Festival-Fans über 16 Jahre (FSK). Prädikat: Sehr Empfehlenswert! ******

Weitere Infos: www.edel.com
© 01. August 2009  WESTZEIT ||| Text: Ralf G. Poppe
Video/DVD/CD-ROM

Links

suche