interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
lottofoon
kontakt
JENS BERGMANN / BERNHARD PÖRKSEN (Hrsg.) - Medienmenschen - Wie man Wirklichkeit inszeniert

 
Solibro-Verlag
Münster, 344 S., 19,80 EUR
30 Menschen, die sich (mehr oder minder freiwillig) im Scheinwerferlicht der Öffentlichkeit bewegen (müssen), ließen sich von Journalistikstudenten der Uni Hamburg zu ihrer Art und Weise des Umgangs mit den Medien befragen. Es waren wohl sogar noch einige mehr, aber als (eine) wichtige Lehre blieb, dass nach dem Gegenlesen Interviews manchmal verworfen werden (müssen). Maestro Schlingensief z.B. war dann nicht mehr so recht überzeugt von dem, was er vorher auf Band gesprochen hatte. Dafür kitzeln die jungen Frager aus Profis wie Joschka Fischer, Verona Pooth oder Tim Mälzer durchaus Interessantes. Harte Brocken wie Friedman, Henkel oder Schirrmacher knacken sie zwar nicht, aber daran scheiter(te)n auch altgediente Reporter. Aufschlußreich sind die Texte allemal.

Weitere Infos: www.solibro.de
© 01. März 2007  WESTZEIT ||| Text: Karsten Zimalla
Liesmich.txt

Links

suche