interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
lottofoon
kontakt
MAZAN, PHILIP PETIT, CÉCILE CHICAULT - GRIMMS MÄRCHEN


Ehapa Comic Collection, Euro 18,- Bereits vor acht Jahren erschien Mazans brillante Comic-Adaption von Grimms „Tapferem Schneiderlein” bei Ehapa und räumte auch hierzulande gleich einen „Max & Moritz“-Preis ab. Doch ersetzen Auszeichnungen keine Verkaufszahlen, und so wurde die Serie bald wieder eingestellt.


Jetzt versucht es der Verlag erneut und bringt einen Sammelband mit vier Adaptionen bekannter Grimm-Märchen heraus. Das Ergebnis ist dabei eher zwiespältig. Mazans Adaption vom „Schneiderlein“ ist schlicht brillant und hervorragend übersetzt und bearbeitet. Aber schon die zweite Märchen-Adaption aus seiner Feder baut durch die schlechte deutsche Bearbeitung und Übersetzung deutlich ab, grafisch hingegen kann Mazans „Von einem, der auszog das Fürchten zu lernen“ uneingeschränkt überzeugen. Richtig trübe wird es dann bei den beiden anderen Märchen aus der Feder von Philip Petit („Hänsel und Gretel“) oder auch Cécile Chicaults Variation auf „Der Teufel mit den drei goldenen Haaren“. Dieses eigentlich eher gruselig-morbide Märchen wartet mit Monstern auf, die eher an niedliche Hobbits oder das Urmel erinnern, als Schrecken verbreiten.


Leider taugt der Band so allenfalls als Bilderbüchlein für die Jüngsten.

Weitere Infos: www.ehapa-comic-collection.de

© 01. Dezember 2006  WESTZEIT ||| Text: Bert Dahlmann
Stripshow

Links

suche