interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
lottofoon
kontakt
HUGO PRATT - Corto Maltese - Unter der Piratenflagge


Kult Editionen, Euro 24,95 Als der Italiener Hugo Pratt vor gut 10 Jahren starb, verlor der Comic einen seiner besten Künstler. Seine Arbeiten waren Stil prägend und Vorbild für Künstler überall auf dieser Welt.
Besonders sein „Opus Magnum“, die detailgetreu recherchierte (aber fiktive) Geschichte des Abenteurers Corto Maltese ist heute nahezu legendär.


Corto ist ein charmanter Abenteurer, den Pratt nach seinem fulminanten Debüt in "Eine Südseeballade" (erschienen 1969) durch alle Wirren des frühen 20. Jahrhunderts führt. Dabei trifft er obskure Gestalten und historische Persönlichkeiten oder es verschlägt Corto auch mitten ins damalige Weltgeschehen.


Doch bei aller Farbigkeit und Pracht des historischen Hintergrundes und der auftretenden Personen war es jahrzehntelang Pratts Markenzeichen, dass seine Corto Maltese-Geschichten ausschließlich Schwarz/Weiß erschienen. Erst relativ kurz vor seinen Tod hat er dies geändert und mit der Herausgabe einer überarbeiteten (nach-) colorierten Fassung seiner Corto-Geschichten begonnen. Drei seiner Kurzgeschichten sind jetzt erstmals in Farbe erschienen: "Der brasilianische Adler", "Glücksritter" und "Nur wegen einer Möwe". Ergänzt wird das vorbildlich aufgemachte Album "Unter der Piratenflagge" um einige sehr schöne Skizzen aus der Hand des Meisters.

Weitere Infos: www.kult-editionen.de/titel/corto/

© 03. September 2005  WESTZEIT ||| Text: Lapsus
Stripshow

Links

suche