interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
lottofoon
kontakt
THE NOTWIST - 22.05.

 
1Live Salon Köln
Große Band, kleiner Rahmen: Vor kaum mehr als 100 Glücklichen präsentieren The Notwist bei einem Radiokonzert ihr neues Album „The Devil, You + Me“ und liefern dabei eine Vorstellung ab, die ebenso gewaltig wie angenehm unaufgeregt ist. Mit stoischer Ruhe und der gewohnten Präzision versetzen The Notwist sich und ihr gebannt lauschendes Publikum in eine Art Trancezustand. Stück für Stück entfaltet sich die Dynamik der Musik, tief tauchen die Bajuwaren in die Songs ein, wirken vor allem bei den neuen, gekonnt elektronisch verspielten Stücken sehr konzentriert und haben zwischen den vereinzelt durch die lauten Gitarrenwände – einst das Markenzeichen der Band – aufgebrochenen Songs auch kaum Muße, Ansagen zu machen. Erst gegen Ende brechen fabulöse Versionen älterer Klassiker wie „Pilot“ und „Pick Up The Phone“ das Eis, doch richtig entspannt gibt sich das Quintett erst, als die Radioübertragung bereits zu Ende ist. Dem Publikum im Saal gönnen sie noch eine Handvoll Zugaben, darunter eine wirklich exzellente Version von „Chemicals“, das zuvor bereits als Rausschmeißer gebrachte „Sleep“ und als allerletzte Nummer sogar noch „Good Lies“, die feine Eröffnungsnummer von „The Devil, You + Me“. Fazit? Diese Show machte vor allem eines: Lust auf mehr – ohne Frage auch wieder bemerkenswerte – Notwist-Konzerte im Herbst!

Weitere Infos: www.notwist.com
© 01. Juli 2008  WESTZEIT ||| Text: Carsten Wohlfeld
Live-Reviews

Links

suche