interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
lottofoon
kontakt
THE DRESDEN DOLLS - In Paradise

(Roadrunner)
An dieser DVD sollten sich alle Konzeptkünstler mal ein Beispiel nehmen. Obwohl die grandiosen Live-Sows von Amanda Palmer und Brian Viglione ja alleine schon diese Scheibe wert gewesen wären, bietet diese noch viel mehr: Neben dem eigentlichen Auftritt im heimatlichen Boston im Juni diesen Jahres gibt es noch eine Dokumentation „A Day In The Life Of The Dresden Dolls“ - der den Tag bis zur Show dokumentiert und so auch einen Einblick in das Leben der Protagonisten bildet. Es folgt das „Pre Show Entertainment“ - eine Interview-Sektion mit den Dolls sowie Auftritte befreundeter Kleinkünstler und dann der Konzertmitschnitt. Abgerundet wird das Ganze mit je zwei Bonus-Live Tracks (aus Roskilde) sowie zweier Promotion-Videos. Neben der Tracks ihres Debüt-Albums erwarten den Fan ausgesuchte Cover-Versionen (u.a. von Bowie und Carole King) sowie bestens aufgelegte Dresden Dolls mit Heimvorteil. Leider gibt es keinen DTS-Sound, dafür aber einen ausgezeichneten Stereo-Soundtrack, der kraftvoller rüberkommt als der 5.1 Mix und erfreulicherweise ein anamporphes Bildformat bei den wesentlichen Features. 6
© 01. November 2005  WESTZEIT ||| Text: Ullrich Maurer
Video/DVD/CD-ROM

Links

suche