interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
lottofoon
kontakt
CLAUDIA REINHARDT - Killing Me Softly - Todesarten

 
101S., 29,80 EUR
Wer sich für zeitgenössische Fotografie interessiert, ist Claudia Reinhardt vielleicht schon begegnet. Aber dieses Buch sollte sie auch einem weiteren Kreis bekannt machen, denn in dieser Frau steckt erhebliches Talent. 10 Frauen (gut - Pierre Molinier war ein Mann, verstand sich aber wohl zu einem guten Teil auch als Frau), die den Freitod suchten (und fanden) werden durch interessante, sehr empfindsame Texte (u.a. von Tanja Dückers und Ingeborg Gleichauf) portraitiert, die ideale Ergänzung zu den von Reinhardt bildsprachlich und handwerklich perfekt inszenierten Fotografien. In diesen wird jeweils der Augenblick des selbstgesetzten Lebensendes illustriert - aber das hat nichts mit voyeurhaftem Paparazzitum, sondern ganz viel mit hochsensibler Fotokunst zu tun. Auch wegen des wundervollen Layouts und der gelungenen Buchgestaltung ein großer Tip!

Weitere Infos: www.aviva-verlag.de
© 11. Juni 2004  WESTZEIT ||| Text: Karsten Zimalla
Liesmich.txt

Links

suche