interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
lottofoon
kontakt
Kerstin Grether - ZUCKERBABYS

 
Ventil Verlag
ISBN 3-930559-71-4 / EUR 11,90
Sonja zieht mit dem Vorsatz nach Hamburg, endlich, endlich alles richtig zu machen. Endlich den richtigen Job, die richtigen Freunde, den richtigen Liebhaber finden. Und dann endlich Sängerin werden. Sonja möchte sich nicht länger herumschubsen lassen, sie möchte selbst kontrollieren, was passiert. Doch ihre Versuche, sich das ideale Leben zusammenzustellen, scheitern. Auch ihre schillernden und independent-erfolgreichen Freunde sind nur halb so selbstbewusst und unabhängig, wie sie ihr zunächst vorkamen. Also kontrolliert Sonja das Einzige, was sich noch kontrollieren lässt: ihren Körper. Sonja hungert und glaubt im Hungern die Antwort auf all ihre Probleme zu finden. Kerstin Grether trifft in „Zuckerbabys“ den richtigen Ton, findet die richtigen Songs, glitzert und zeigt Zähne: Ein Buch über Träume vom anders sein, vom besonders sein und darüber, wie diese Träume doch nur dahin führen, es genauso zu machen wie alle anderen.
© 03. Juni 2004  WESTZEIT ||| Text: Katrin Nothen
Liesmich.txt

Links

suche