interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
lottofoon
kontakt
THOMAS VENKER - Ignoranz und Inszenierung. Schreiben über Pop.

 
(Ventil Verlag)

Herr Venker ist Chefredakteur des Kölner Musikmagazins Intro. Daran lässt er im Verlauf seines Buches keinen Zweifel. Ein illustrer Name also, der sich darin unser aller Lieblingsthema neben der Musik widmen möchte: Dem Schreiben darüber. Das sagt zumindest der Titel aus. Stattdessen inszeniert er ähnlich wie in seinem Magazin seine privaten Gedanken über Lieblingsband A und Popikone B. Als fleißiger Intro-Leser wird man also kaum neue Erkenntnisse gewinnen, die nicht so oder anders schon einmal dort zu lesen waren. Das eigentliche Thema des Buches ignoriert Venker leider weitgehend und bleibt damit seinem Titel treu: Ignoranz und Inszenierung. Schade - hätte interessant werden können. PS: Ein Lektor hätte dem Buch gut getan.
252 S., 13,90 EUR

Weitere Infos: www.ventil-verlag.de
© 01. Februar 2004  WESTZEIT ||| Text: Manuel Schülke
Liesmich.txt

Links

suche