interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
lottofoon
kontakt
TEENAGE FANCLUB - -

 
24.10. Prime Club Köln
Die meisten Bands, die acht Jahre lang nicht in Deutschland gespielt haben, wären einfach in Vergessenheit geraten. Zum Kölner Konzert der Schotten strömten dennoch die Massen und wurden dafür mit einem zeitlos schönen Konzert belohnt. Selbst die auf Platte etwas dünnhäutig klingenden Songs des aktuellen Werkes "Man-Made" wurden live zum Erlebnis. "It's All In My Mind" wuchs sich zu einem veritablen Rocker aus, und selbst "Cells" legte in der Bühnenversion seinen sanften Folk-Charme ein wenig ab. Wer gekommen war, um alte Kracher à la "Hang On", "The Concept" oder "Sparky's Dream" zu hören, wurde ebenfalls nicht enttäuscht, und zwischendurch machte Norman Blake jede Menge charmanter Ansagen. So erinnerte er daran, dass sie vor "ungefähr 100 Jahren" gegenüber im Rose Club gespielt hätten, und deshalb gab es nach dem ultra-selten gespielten "Broken" als Rausschmeißer eine Nummer, die sie schon vor 16 Jahren im Set hatten: "Everything Flows". Wunderbar!

Weitere Infos: www.teenagefanclub.com
© 01. Dezember 2005  WESTZEIT ||| Text: Carsten Wohlfeld
Live-Reviews

Links

suche