interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
lottofoon
kontakt
GET WELL SOON - 20.1. Gloria, Köln

 
Ein Sonntagabend in Köln: Das Gloria-Theater war bestens mit erwartungsfrohen Menschen einer breiten Altersklasse gefüllt, und im Gegensatz zu den Minusgraden draußen war es drinnen wohlig warm. Denis Jones aus Manchester gab als Supporter einen Einblick in seine Kunst Klangteppiche aus Samples zu knüpfen, was vor allem bei den weniger dunklen Stücken sehr ordentlich klang.
Aber natürlich warteten Alle nur auf Get Well Soon, die wie immer angemessen elegant gekleidet um 21 Uhr die Bühne betraten und den Reigen mit „Prologue“ feierlich eröffneten. Was folgte war eine über 100minütige packende Werkschau ihrer bisherigen künstlerischen Machenschaften unter besonderer Berücksichtigung des aktuellen Albums. Unvermittelt tauchte man tief ein in eine abgründige Welt von Liebe, Hass, Hoffnung und Verzweiflung, die auf der oft glutrot illuminierten Bühne perfekt und mit großer Geste inszeniert wurde. Dabei konnten besonders die stark vom Schlagzeug geprägten sowie die im Breitwandformat aufwändig arrangierten und mit Triangel, Geige, Trompete, Posaune und Vibraphon veredelten Stücke ihre volle Pracht entfalten und das Publikum begeistern.
Am Ende verließ die Band unter dem frenetischen Jubel der Fans die Bühne, und es sollte mich wundern, wenn jemand den Heimweg unbeeindruckt vom Geschehen angetreten hätte.

Weitere Infos: www.youwillgetwellsoon.com
© 01. Februar 2013  WESTZEIT ||| Text: Marco Pawert
Live-Reviews

Links

suche