interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
lottofoon
kontakt

A
N
Z
E
I
G
E

DIE STANDESBEAMTIN - schwarzweiss-filmverleih

 
Die junge Standesbeamtin Rahel (sehr überzeugend: Marie Leuenberger) ist nicht mit ganzem Herzen bei den Trauungen, die sie veranstaltet. Um die Betreuung des Sohnes und die gemeinsame Freizeit gibt es ständig Streitereien mit ihrem Mann, ihr Chef ist ein Prinzipienreiter und die kleine schweizerische Stadt, in der sie hängen geblieben ist, kommt ihr trostlos vor. Da ist es eine frohe Überraschung, als ihr in einer Buchhandlung zufällig ihr alter Bandkollege und Schwarm Ben (Dominique Jann) über den Weg läuft. Ben hat mit seiner Musik Karriere gemacht, ist nach Berlin gezogen und gerade mit seiner Verlobten, der Schauspielerin Tinka (Oriana Schrage) bei seinem Vater zu Besuch. Als Tinka erfährt, dass Rahel Standesbeamtin ist, steht für die alpenbegeisterte Großstädterin fest: Hier in Bens Heimatstadt muss geheiratet werden und die alte Freundin soll die Trauung vornehmen. Rahel ist nicht besonders begeistert, ihren ehemaligen Traummann zu verheiraten, vor allem da ihr Tinka nicht ganz die passende Frau für Ben zu sein scheint. Ihr Vorgesetzter jedoch, der über die anstehende Hochzeit zweier Promis in seinem Amt ganz aus dem Häuschen gerät, verpflichtet Rahel auch noch dazu, die gesamte Feier mit vorzubereiten. Das geht erwartungsgemäß nicht lange gut und den Rest des Films darf man also darauf warten, dass Rahel und Ben endlich zueinander finden.
Die Story ist recht vorhersehbar, die Musikeinlagen teilweise obskur, aber da der Film komplett in schwizerdütsch (mit Untertiteln) daherkommt, entwickelt er trotzdem einen sentimentalen, mitreissenden Charme.
CH 2009, Regie: Micha Lewinsky
Darsteller: Marie Leuenberger, Dominique Jann, Beat Schlatter, u.a.
Kinostart: 22.10.2009

Weitere Infos: www.langfilm-ch/die-standesbeamtin
© 01. Oktober 2009  WESTZEIT ||| Text: Chrisloew
Filme

Links

suche