interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
lottofoon
kontakt
WOLFGANG MÜLLER / DIE TÖDLICHE DORIS - Gehörlose Musik

Edition Kröthenhayn
Wenn ich so sehe, für welche Preise DTD-Platten bei Auktionen weggehen, bin ich froh, dass ich mich 1990 weitgehend versorgt habe (weitsichtig wie Doris ist, stellt sie ihr Gesamtwerk auch als Gratis-MP3s zur Verfügung, GEMA sei Dank sind die links im Moment aber tot). Allein als Geldanlage ist diese (auf 1000 Stück limitierte) DVD-Box also "sehr empfehlenswert". Als Kunstwerk sowieso, konserviert sie doch die einmalige Performance von Müller (am Plattenspieler) mit Dina Tabbert und Andrea Schulz, die Ende '98 in der Volksbühne Doris' erste LP in Gebärden umsetzten. Das Ergebnis, eine eigenartige, exzentrische Visualisierung von Klängen, enthüllt eine (weitere) Seite von Doris; das vermeintlich in Grauburgunder zerflossene Gesamtkunstwerk lebt weiter. Müller erläutert in einem Interview das Wirken und Werden (natürlich inkl. "Untertiteln" in Gebärdensprache). Von betulicher "Behindertenhilfe" genauso weit weg wie von Herberts "Musiknurwennsielautist"-Schwachsinn. 5

Weitere Infos: www.kroethenhayn.com
© 01. Oktober 2006  WESTZEIT ||| Text: Karsten Zimalla
Video/DVD/CD-ROM

Links

suche