interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
lottofoon
kontakt
FAUST - Impressions

 
(ZickZack/Hit Thing/Al!ve)
Wümme, der kleine Kosmos im unendlichen Klangdistrikt, liegt vor den Toren Hamburgs und bietet nichts Außergewöhnliches. Außer, das dort einmal ein Eisbär aus Teneriffa seine Lieblingsband besuchte. Und am Ende sogar deren Schlagzeug bediente. Das war 1971, die Band, die dort den Krautrockbär tanzen ließ, nannte sich Faust. Die legendäre Band um Werner "Zappie" Diermaier, Hans Joachim Irmler und Rudolf Sosna gehört heute zu den Legenden des Krautrocks, in Deutschland ebenso geachtet wie in Großbritannien. Diermaier hat in alten Kartons gekramt und elf visualisierte Faust-Songs für eine DVD gefunden, von denen drei bisher unveröffentlicht sind. Von ihm zwischen den Titeln gesprochene Kommentare erläutern den Hintergrund der Aufnahmen. Die sind von echter dokumentarischer Klasse und schwelgen im psychedelisch vereinnahmten Ambiente der siebziger Hippiejahre. In wilden Formen spritzen Farben über den Bildschirm und verstärken zusätzlich den imaginären Gehalt der Musik. Die scheint endlos zu sein, kommt meistens mit wenigen Variationen aus, was damals als äußerstes Zugeständnis an rockmusikähnliche Muster galt. Der DVD ist eine Audio-CD mit vier Soundtracks der kommenden Diermaier-DVD "I Spin" beigelegt.
4
© 01. Mai 2005  WESTZEIT ||| Text: Klaus Hübner
Video/DVD/CD-ROM

Links

suche