interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
lottofoon
kontakt
V.A. - A Factory Night (Once Again)

Les Temps Modernes
Ende letzten Jahres fand im legendären Plan K in Brüssel ein Minifestival statt, das Factory-Nerds Tränen der Rührung in die Augen trieb. Jedoch bleibt das für LTM mit 5 Kameras und in "digital stereo" konservierte Set seltsam leblos, die Assoziation "Zombie" zuckt des öfteren durchs Hirn eines kritischen Betrachters. Kevin Hewick gibt den Billy Bragg des PostPunk, Crispy Ambulance sind wirklich schlecht, The Names etwas besser, aber auch da nimmt man den alten Männern die adoleszente Verzweiflung nicht so recht ab. Einzig Section 25 überzeugen durch Style, souveräne coolness und eine Umsetzung ihrer alten Hits, die mehr ist als bloße Nostalgie ("Temptation" mit Gast Peter Hook ist wirklich sensationell). Ihre Berechtigung gewinnt die DVD jedoch durch das rare und sehr sehenswerte TV-Interview mit Crepuscule-Mitgründerin (und Ian Curtis-Mätresse) Annik Honore von 1981. 3

Weitere Infos: www.ltmrecordings.com
© 01. August 2008  WESTZEIT ||| Text: Karsten Zimalla
Video/DVD/CD-ROM

Links

suche