interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
lottofoon
kontakt
MOJO MAGAZINE/PAUL TRYNKA (Hrsg.) - The Beatles – Ten Years That Shook The World

 
Wer weiß eigentlich noch, was Paul McCartney am 19. November 1967 gemacht hat? Oder Ringo Starr am 19. Oktober 1968? Der eine besuchte das Konzert der Bee Gees im Saville Theatre in London, der andere bezog sein neues Heim „Brookfields“ in Elstead. Aus diesem detaillierten Holz sind Informationen über die Fab Four geschnitzt, die vom englischen Musikmagazin „Mojo“ gesammelt wurden. Tagebuchartige Aufzeichnungen ab dem 5. Januar 1961 dokumentieren ein Jahrzehnt, das, musikalisch betrachtet, ziemlich fest in der Hand der Pilzköpfe aus Liverpool war. Am meisten beeindruckt die unglaubliche Fülle der, oft auch unveröffentlichter, Fo-tos, die das Quartett einzeln und gemeinsam in nahezu jeder Lebenslage vorstellen. Schnappschüsse, Promotionfotos und private Bilder aneinander gereiht, verbinden sich mit den (englischen) Textbeiträgen von u.a. Hunter Davies, Andrew Loog Oldham, Chris Ingham und Andy Gill und dem Vorwort von Brian Wilson. Das deutsche Popfachblatt „Musikexpress“ veröffentlichte in Kooperation mit „Mojo“ 2004 eine ins Deutsche übersetzte Kurzfassung. Bei Olms gibt es nun die ganzen Beatles – Leben, Tourneen, Aufnahmesitzungen, Dies und Das.
Mojo Magazine/Paul Trynka: The Beatles. 10 Years That Shook The World. Edition Olms, Zürich. ISBN: 3-283-00499-4. Euro 29,95
© 01. Dezember 2004  WESTZEIT ||| Text: Klaus Hübner
Liesmich.txt

Links

suche