interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
lottofoon
kontakt
MARTA COLLICA - Inverno

 
(Solaris Empire / Broken Silence)
Die in Berlin lebende sizilianische Singer-Songwriterin holte sich für ihr drittes Album den Australier Cam Butler ins Boot, der sie nicht nur in der Produktion sondern auch an diversen Instrumenten unterstützte. Die 12 Songs (davon vier in Italienisch gesungen) entsprechen grundsätzlich der bisherigen Linie Collicas: Kurzweilige, meist ruhig verlaufende, gut instrumentierte und mit viel Feinsinn für Freiraum, Zwischentöne und Nachhall arrangierte Popstücke fernab vom Mainstream. Zentrum der Songs – ohne die anderen Komponenten dabei herabwürdigen zu wollen - ist das sehr gut aufeinander abgestimmte Zusammenspiel von elektrischer/akustischer-Gitarre mit dem sensiblen Gesang Collicas. „Inverno“ ist Musik für Genießer und sollte die Aufmerksamkeit bekommen, die es verdient.
VÖ 7.7.
*****

Weitere Infos: www.martacollica.com
>>>Singer/Songwriter>>>
DIE TÜDELBAND ||| LYDIA DAHER ||| DIE MAUSIS ||| JOE HENRY ||| LUCINDA WILLIAMS ||| LOMOND CAMPBELL ||| JOSH RITTER ||| ALLYSEN CALLERY ||| CARLA BRUNI ||| JULIEN BAKER ||| SIMON JOYNER ||| V. A. ||| KLAUS HOFFMANN ||| MANFRED MAURENBRECHER ||| JORDAN RAKEI ||| HISS GOLDEN MESSENGER ||| THE WEATHER STATION ||| ARIEL PINK ||| IAN FELICE ||| JOAN OSBORNE ||| MONK PARKER ||| BEDOUINE ||| JEN CLOHER ||| JAMES ELKINGTON ||| KATIE VON SCHLEICHER ||| LYENN ||| FORTUNA EHRENFELD ||| EMA ||| OREN LAVIE ||| V. A. ||| KRONOS QUARTET ||| KEVIN MORBY ||| SIMON JOYNER & DAVID NANCE ||| NEV COTTEE ||| MARIKA HACKMAN ||| FREDDA ||| ALMOST CHARLIE ||| SLOW DANCER ||| LUKE SITAL-SINGH ||| ALEJANDRA RIBERA ||| MAC DeMARCO ||| ALDOUS HARDING ||| ROBYN HITCHCOCK ||| ÁSGEIR ||| FAYZEN ||| SÓLEY ||| LUCY SPRAGGAN ||| REBECCA MARTIN & GUILLERMO KLEIN ||| THE MAGNETIC FIELDS ||| SALLIE FORD |||
© 01. Juli 2017  WESTZEIT ||| Text: Marco Pawert
Konserven

Links

suche