interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
lottofoon
kontakt
KEVIN MORBY - City Music

 
(Dead Oceans/Cargo)
Für sein fantastisches letztes Album, ´Singing Saw´, vergrub sich Kevin Morby mit ausschweifend instrumentierten Songs im Americana-Universum der 60er-Jahre und drückte dem Erbe von Dylan und The Band seinen Stempel auf. Jetzt begibt sich der gerade einmal 29-jährige amerikanische Indierock-Tausendsassa auf die Spuren des Großstadt-Vibes der 70er, stellt Lou Reed und Patti Smith in New York nach und zieht mit ´1234´ – natürlich! – den Hut vor den Ramones, bevor er den Germs mit einem brillant umgekrempelten Cover von ´Caught In My Eye´ bis in die Spät-70er-Punkszene von Los Angeles folgt. Von Morby selbst als Mix-Tape und Fiebertraum beschrieben, punktet ´City Music´ mit oft lässiger Beiläufigkeit und ungezwungener Spontaneität bei den Bandperformances. Das vierte Album des smarten Lockenkopfes mag deshalb vielleicht ein weniger verwegenes Statement sein als ´Singing Saw´, es unterstreicht aber dennoch, dass alles, was Kevin Morby derzeit anfasst, zu Gold wird.
*****

Weitere Infos: www.kevinmorby.com
>>>Singer/Songwriter>>>
SIMON JOYNER & DAVID NANCE ||| NEV COTTEE ||| MARIKA HACKMAN ||| FREDDA ||| ALMOST CHARLIE ||| SLOW DANCER ||| LUKE SITAL-SINGH ||| ALEJANDRA RIBERA ||| MAC DeMARCO ||| ALDOUS HARDING ||| ROBYN HITCHCOCK ||| ÁSGEIR ||| FAYZEN ||| SÓLEY ||| LUCY SPRAGGAN ||| REBECCA MARTIN & GUILLERMO KLEIN ||| THE MAGNETIC FIELDS ||| SALLIE FORD ||| JESSE HARRIS ||| THOMAS DYBDAHL ||| THOMAS DYBDAHL ||| KAREN ELSON ||| CATHERINE GRAINDORGE - HUGO RACE ||| ENTRANCE ||| JESCA HOOP ||| TORGEIR WALDEMAR ||| DOLLKRAUT ||| KAS PRODUCT ||| XAO SEFFCHEQUE ||| PETER SILBERMAN ||| BOBO & HERZFELD NEBST ZABELOV ||| FRIEDEMANN ||| RAINALD GREBE ||| CHRISTIANE RÖSINGER ||| THE BRIAN JONESTOWN MASSACRE ||| JUDITH HOLOFERNES ||| SAMPHA ||| VALERIE JUNE ||| THE SADIES ||| DAMIEN JURADO & RICHARD SWIFT ||| MARK EITZEL ||| ALLMAN BROWN ||| SPRINGTIME CARNIVORE ||| EARLY SPRING HORSES ||| LONG TALL JEFFERSON ||| THE HIDDEN CAMERAS ||| LIONS HEAD ||| NON CANON ||| DOUGLAS DARE ||| HANNAH LEES |||
© 01. Juni 2017  WESTZEIT ||| Text: Carsten Wohlfeld
Konserven

Links

suche