interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
kontakt
CHRISTOPHER KAH - Limited Resource Vol. 1

 
(Highway)
Der französische DJ und Producer Christopher Kah geht das Thema Minimalismus von der anderen Seite an. Eigentlich bezeichnet Minimal Techno das Ergebnis des Produktionsprozesses, das sich eben durch eine minimale Anzahl von unterscheidbaren Strukturen und Atmosphären auszeichnet. Um jedoch eine dementsprechende räumliche Dichte und die gewünschte klangliche Tiefe zu erzielen, ist ein bei weitem nicht als minimal zu bezeichnender technischer Aufwand nötig. Kah stellt dieses Prinzip auf den Kopf, bzw. eher vom Kopf auf die Füße. Sein Konzept für sein neues Album beginnt nicht mit der Idee eines neuen Tracks, sondern mit der Reduktion der für die Produktion zur Verfügung stehenden Mittel. Vergleichbar mit einem Live-Act nutzt er einen Drum-Computer, einen Synthesizer und einen Sampler. Die Tracks entstehen tatsächlich unter seinen Fingern und sprühen daher vor körperlicher Präsenz.
***
>>>Floorfashion>>>
ELEKTRO GUZZI ||| EXTRAWELT ||| MY BABY ||| CROOKED MAN ||| HANNA FEARNS ||| PAJARO SUNRISE ||| PARCELS ||| PRINCE ||| ZAPP ||| V. A. ||| ROOSEVELT ||| JOSE JAMES ||| JUNGLE ||| NILE ROGERS & CHIC ||| TEESY ||| UEBERTRIBE ||| ORBITAL ||| NINA ATTAL ||| LENNY KRAVITZ ||| STONE FOUNDATION ||| NINA ATTAL ||| WEN ||| GABE GURNSEY ||| JON CLEARY ||| JEN DALE ||| PLAZA FRANCIA ORCHESTRA ||| SOULWAX ||| JAZZANOVA ||| AMMAR 808 ||| MATT ANDERSEN ||| RUBEN BLADES ||| SMOOVE & TURRELL ||| V.A. ||| THE BLACK DOG ||| KADHJA BONET ||| LEON BRIDGES ||| LINEAR JOHN ||| JANELLE MONAE ||| POTATOHEAD PEOPLE ||| PROPHET ||| RSN ||| JIMI TENOR ||| YOUNG GUN SILVER FOX ||| OTIS STACKS ||| DANIEL AVERY ||| KYLIE MINOGUE ||| SHIRLEY DAVIS & THE SILVERBACKS ||| THEO LAWRENCE & THE HEARTS ||| GIZELLE SMITH ||| STIMULATOR JONES |||
© 01. Mai 2018  WESTZEIT ||| Text: Dennis Behle ||| Datenschutz
Konserven


suche