interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
lottofoon
kontakt
TANLINES - Mixed Emotions

 
(True Panther/Matador/Indigo)
Tanlines aus Brooklyn? Das sind doch die zwei Typen mit „Real Life“. Stimmt, das war aber 2009. Unglaubliche drei Jahre haben die beiden Brüder im Geiste gebraucht, um ihr erstes Album in den Kasten zu bekommen. Solange musste man sich mit diversen EPs auf Young Turks und Kitsuné und einer Compilation auf einem Warp-Ableger trösten. Hat sich aber gelohnt. Denn Eric Emm (Ex-Bassist von Don Caballero) und Jesse Cohen (spielt noch Keyboards bei Professor Murder) legen mit „Mixed Emotions“ das Debütalbum der Stunde vor. Das hat auch einen Grund in der Abwesenheit relevanter Konkurrenz. Denn Tanlines liegen auf der Emotionalitätsskala des Balearic Pop genau in der Mitte zwischen den euphorischen The Tough Alliance und den stoischen Studio. Beide aus Göteborg und beide sträflich inaktiv bzw. aufgelöst. Somit ist der Thron vakant und wird von Tanlines mit Grandezza in Besitz genommen. Mit einem unerschütterlichen Willen zur unwiderstehlichen Kombination aus penetrantester Perkussion und zuckersüßen Keyboards und ebenso klebrigen Vocals klingen sie wie die Talking Heads ohne diesen ganzen Artsy-Fartsy-Kram, oder wie A Certain Ratio, wenn sie sich nicht für eine Jazzband halten. Supergeil also
>>>Olymp>>>
SPOON ||| KLAXONS ||| DIAMOND VERSION ||| CONOR OBERST ||| Lucius ||| BLAUDZUN ||| MOGWAI ||| MESSER ||| MINOR ALPS ||| BILL CALLAHAN ||| MÚM ||| WAXAHATCHEE ||| MOUNT KIMBIE ||| !!! (CHK CHK CHK) ||| THE FLAMING LIPS ||| NICK CAVE & THE BAD SEEDS ||| VILLAGERS ||| NEIL YOUNG & CRAZY HORSE ||| METZ ||| GRIZZLY BEAR ||| CAT POWER ||| MAXIMILIAN HECKER ||| A PLACE TO BURY STRANGERS ||| THE INVISIBLE ||| ALABAMA SHAKES ||| ROSE HILL DRIVE ||| BAND OF SKULLS ||| HUNDREDS ||| WILHELM TELL ME ||| WILCO ||| dEUS ||| TALKING TO TURTLES ||| BON IVER ||| THE MIDDLE EAST ||| OKKERVIL RIVER ||| BIBIO ||| JIM SULLIVAN ||| GANG OF FOUR ||| TAME IMPALA ||| SUFJAN STEVENS ||| CRIPPLED BLACK PHOENIX ||| BEAR IN HEAVEN ||| MENOMENA ||| THE DEAD WEATHER ||| WINTERSLEEP ||| BROKEN SOCIAL SCENE ||| JOANNA NEWSON ||| UMBERTO ECHO ||| RETRIBUTION GOSPEL CHOIR ||| KINDERZIMMER PRODUCTIONS |||
© 01. April 2012  WESTZEIT ||| Text: Dennis Behle
Konserven

Links

suche