interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
lottofoon
kontakt
Pop auf Draht - Musik, Literatur, Kunst und Film

A
N
Z
E
I
G
E

Mock - Cartoon

partner - mzes.de

tourbus
service
Europaweiter Nightliner- und Tourtransportservice für Bands und Crews.
>>>mzes.de>>>

lottofoon
Schöner abgreifen. Diesen Monat zu gewinnen:
DJANGO 3000
FEINE SAHNE FISCHFILET
KITTY DAISY & LEWIS
LA CONFIANZA
LOLA COLT
LOTTOFOON 02-15
OLYMPIQUE
QUARTERBACK 40
RADIO HAVANNA
SLEATER-KINNEY
TRANSMITTER
>>>lottofoon>>>

Newsletter
Bestell' unseren Newsletter und wir schicken dir monatlich alle wichtigen Infos aus der Westzeit.
>>>Newsletter>>>

suche

a n z e i g e
Abfallcontainer online mieten>>>
Aktenvernichtung online bestellen>>>

Interviews
THE SUBWAYS - „Biestige“ Boys & Glamour!
The Subways starten mit ihrem vierten Album in eine neue Ära. Warum sie dabei von Comic-Superheld(inn)en begleitet werden, kommunizierten die Fantastischen 3 aus Hertfordshire (England) in lockerer Atmosphäre in Hamburg. Knapp zehn Jahre ist es nun her, als Billy Lunn (Gesang / Gitarre), Bruder Josh Morgan (Schlagzeug) und Charlotte Cooper (Bass) mit ´Young for Eternity´ debutierten. Sie gaben dem Indie-Rock neue Alternativen, verhalfen dem Punk zu einem weiteren Comeback, und versprühten jugendlichen Elan mit Charme. Musikalisch gereift, setzten die Drei 2008 mit ´All or Nothing´ alles auf eine Karte, um weitere Karrieresprünge 2011 mit ´Money and Celebrity´ gebührend zu feiern.
>>>interviews>>>
FIDDLER´S GREEN - Hoch die Tassen!
Wer 25 Jahre lang in der Lage ist, nicht nur ordentlich Platten zu verkaufen, sondern auch Live Konzerte abzuliefern, die die tobenden Fanscharen immer weiter anschwellen zu lassen, der kann so viel nicht verkehrt gemacht haben. Fiddler’s Green aus dem fränkischen Erlangen sind so eine Band.
>>>interviews>>>
ATARI TEENAGE RIOT ||| EMSCHERKURVE 77 ||| FIDDLER´S GREEN ||| IBEYI ||| KITTY DAISY & LEWIS ||| LA CONFIANZA ||| OLYMPIQUE ||| QUARTERBACK 40 ||| RADIO HAVANNA ||| SLEATER-KINNEY ||| THE SUBWAYS ||| TRANSMITTER |||

Kunst
GERMAN POP - Schirn Frankfurt am Main
In Köln präsentiert sich zur Zeit die internationale Pop-Art im Museum Ludwig, in der Schirn in Frankfurt am Main deutet sich in Kürze an, wie deutsche Künstler sich dem Thema widmeten und welche Abweichungen und Varianten zu beobachten sind. Trivialität, Comics, realitätsnahe Dinglichkeit – Anforderungen an eine Kunstrichtung, die die Szene damals überflutete und deren Grenzen nur aus ihrer Grenzenlosigkeit bestand.
>>>Kunst>>>
OUTER SPACE - Bundeskunsthalle Bonn
Vor jedem Raketenstart dasselbe Ritual. Eine Stimme zählt von zehn rückwärts bis auf null die Zeit, die bis zum Abheben des stählernen Monsters vergeht. Eine Erfindung der Raumfahrtspezialisten? Weit gefehlt? Erfunden hat den Zählvorgang der Regisseur Fritz Lang, der für seinen Film „Frau im Mond“ (1929) eine spektakuläres Szenario für den Start einer Rakete suchte. Raketenpionier Hermann Oberth baute für den Film eine Rakete, den von Lang erfundenen Countdown übernahm später die NASA und verzierte damit ihre Raketenstarts.
>>>Kunst>>>
Januar 2015

olymp
SLEATER-KINNEY - No Cities To Love
(Sub Pop / Cargo)
>>>konserven>>>

konserven
V.A. - Electri_City – Elektronische_Musik_aus_Düsseldorf

V.A. - Electri_City – Elektronische_Musik_aus_Düsseldorf

COSMA NOVA - Sternenstaub Inc.

DESPARATE JOURNALIST - Desperate Journalist

PVRIS - White Noise

>>>konserven>>>

© 1996-2015  WESTZEIT ||| impressum ||| kontakt
||| powered by ini-i