interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
kontakt
Pop auf Draht - Musik, Literatur, Kunst und Film

Mock - Cartoon

>>>mzes.de>>>

suche

Interviews
AVANTASIA - Phantastische Welten
Wenn eine Band den Begriff Metal-Oper für sich besetzt hat, dann Avantasia. Was 2001 noch als All-Star-Projekt begann, ist inzwischen zum wiederkehrenden Band-Happening gereift, welches aufgrund seiner Einzigartigkeit Freunde aus allen Lagern der Metal-Genres vereint. Nicht zuletzt die 2017er Wacken-Abschluss-Show setze ein meterlanges Ausrufezeichen, das lange nachhallte. Nun erscheint mit ´Moonglow´ das achte Avantasia-Studioalbum – und es ist das detail- und facettenreichste überhaupt.
>>>interviews>>>
FERRIS MC - Neuanfang im Wendland
Sascha Reimann identifiziert sich als „kleiner Punk und Hip-Hopper der 90er“. Als jemand, der endlich wieder krampflos Musik machen wollte. Vieles im Deutsch-Rap ertrage er nicht mehr – es ginge dort vor allem um die geschäftliche Basis; darum, so viele Einheiten wie möglich zu verkaufen. „Scheiß auf alles, Hauptsache das Geld kommt rein“. Er habe es satt, nur noch von Statussymbolen zu hören. Von Dingen, die jemand erreicht hat oder auch nicht.
>>>interviews>>>
ANGELO DE AUGUSTINE ||| AVANTASIA ||| BALTHAZAR ||| BLOOD RED SHOES ||| FERRIS MC ||| MILLENCOLIN ||| SHARON VAN ETTEN ||| WILLE AND THE BANDITS |||

Kunst
NATHALIE DJURBERG & HANS BERG - Schirn Kunsthalle Frankfurt/Main
Mit Objekten, Musik und Animationen schaffen Nathalie Djurberg und Hans Berg suggestive Traumwelten, in denen man sich verlieren kann. Ihre Installationen und Stop-Motion-Filme verführen mit der Kraft des Unterbewusstseins und sinnlicher Körperlichkeit. Internationale Bekanntheit erlangte das schwedische Künstlerpaar 2009, als ihre große Rauminstallation „The Experiment“ auf der Venedig Biennale zu sehen war und mit dem silbernen Löwen ausgezeichnet wurde. Erstmals in Deutschland zeigt die Schirn Kunsthalle Frankfurt einen umfangreichen Überblick aus knapp zwei Dekaden ihres multimedialen künstlerischen Schaffens.
>>>Kunst>>>
Ruth Marten "Dreamlover" - Max Ernst Museum Brühl des LVR
Das Max Ernst Museum Brühl des LVR zeigt zum ersten Mal in Europa eine Retrospektive der US-amerikanischen Künstlerin Ruth Martin, anlässlich ihres 70. Geburtstages. Bis Ende Februar 2019 sind rund 200 ihrer Arbeiten aus nahezu fünf Jahrzehnten auf Papier, Gemälde und Objekte sehen. Die Ausstellung ist eine Einladung zum subversiven Mitträumen und Reflektieren über das Verhältnis zwischen Traum und Realität im Geiste des Surrealismus.
>>>Kunst>>>
Februar 2019

olymp
SWERVEDRIVER - Future Ruins
(Rock Action/PIAS/Rough Trade)
>>>konserven>>>

konserven
POP(PE)´S TÖNENDE WUNDERWELT - Diverse

MICHAEL ROTHER - Solo (5 CD-Box)

ROBERT GLÄSER - Brich aus

DARK STRANDS - Unknown Truths

LABIRINTO - Divino Afflante Spiritu

>>>konserven>>>


© 1996-2019  WESTZEIT impressum | datenschutz | kontakt