interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
lottofoon
kontakt
H.P. LOVECRAFTS BIBLIOTHEK DES SCHRECKENS - Das Ding Auf Der Schwelle & Die Ratten Im Gemäuer

(LPL/Lübbe)
Schön, dass im Rausche der Hörbuchisierung auch der zu Lebzeiten unbedeutende Horror-Autor H.P. Lovecraft zu seinem Recht kommt. Dies ist schon die dritte Publikation zum Schöpfer des Cthulhu-Mythos. Beide Stories werden solide vorgetragen von Lutz Riedel. „Das Ding auf der Schwelle“, eine Geschichte über den Verlust von Persönlichkeit, Manipulation und Wahnsinn im düsteren Arkham County macht den Anfang. Besonders gespannt war ich aber auf die Umsetzung von „Rats in the pantry“. Und wurde nicht enttäuscht. Die beklemmende Geschichte über die Wiederentdeckung einer uralten, heidnischen Kultstätte, die mit der Familiengeschichte des Protagonisten eng verknüpft ist, ist sehr gelungen. Am besten lässt sich Lovecrafts Werk mit dem von Poe vergleichen. Wem´s bei Edgar Allan schon gruselt, der lasse die Finger davon. Wer aber Lust auf wirklich subtilen Alptraumhorror hat: Kaufen! Yeah, Shub Niggurath, yeah!!! 5
© 03. November 2004  WESTZEIT ||| Text: André Helfers
Vorlesungs-verzeichnis

Links

suche