interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
lottofoon
kontakt
Jacques Tardi / Dominique Grange /Accordzéâm - DER LETZTE ANSTURM


(Edition Moderne, 32,00 Euro) Seit frühester Kindheit haben die alptraumhaften Kriegserlebnisse seines geliebten Großvaters das Leben Tardis beeinflusst; und auch als Künstler ließ ihn der I. Weltkrieg nie wieder los (´Die wahre Geschichte vom unbekannten Soldaten´, ´Grabenkrieg´, Das Ende der Hoffnung´ ...). Gut 100 Jahre sind seit dieser ersten großen Katastrophe des 20. Jahrhunderts vergangen, aber an den Folgen leidet die Menschheit immer noch. Der französische Sanitäter Augustin gerät zwischen den Fronten unter Beschuss und irrt in der Folge durch die Schützengräben. Dabei trifft er Verbündete und Gegner und aus dem Off kommentiert Tardi als Erzähler die Situation und liefert historische Fakten. Zwischendurch wechselt er sogar einmal kurz die Fronten und erzählt vom deutschen Soldaten Ernst, der von zukünftiger Größe träumt – der einzige schwächere Teil dieser ansonsten graphisch und erzählerisch starken Geschichte. Ergänzt wir der Band durch eine beiliegende CD, auf welcher Tardis Frau Dominique Grange und die Band Accordzéâm historische (Soldaten-) Lieder gegen den Krieg (u.a. von Bert Brecht) und einige gelungene Eigenkompositionen zu Gehör bringen, die Tardi durch persönliche Einleitungen mit den Erlebnissen von Augustin verbindet.
www.editionmoderne.ch/de/68/Tardi/309/der-letzte-ansturm.html
© 01. August 2017  WESTZEIT ||| Text: Bert Dahlmann
Stripshow

Links

suche