interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
lottofoon
kontakt
Marcel Ruijters - „Hieronymus Bosch“


(Avant Verlag, Euro 24,95) Mitte des 15. Jahrhunderts wird im niederländischen ’s-Hertogenbosch der Maler Jheronimus van Aken geboren. Das genaue Datum ist nicht bekannt, noch nicht einmal das Geburtsjahr. Was dafür umso sicherer ist, dass Hieronymus Bosch vor rund 500 Jahren, im August 1516 auch in seiner Heimatstadt starb. Er war verheiratet mit der Patriziertochter Aleid van de Mervenne, viel mehr ist über das Leben des „Malers der Hölle“ nicht bekannt.
Dennoch hat sich der niederländische Comickünstler Marcel Ruijters daran gemacht genau dieses Leben zu schildern. Also nimmt er die wenigen bekannten Lebensfakten und alle Informationen, die er aus dem späten Mittelalter über das Leben der Menschen finden konnte und macht daraus eine großartige Geschichte. Was nicht zuletzt daran liegt, dass er die Bildsprache Boschs gekonnt in seinem Comic adaptiert. Die Frage, woher Bosch einst seine Inspirationen bekam, ist nach der amüsanten und kurzweiligen Lektüre dieses Buches jedenfalls beantwortet
© 01. Juli 2016  WESTZEIT ||| Text: Bert Dahlmann
Stripshow

Links

suche